Themenführungen in Bamberg

Folgende Themenführungen bieten wir an:

Hexenwahn und Quacksalber
Von Bierbrauern und Biertrinkern
Mit am Seidla zur Brotzeit, mit der Hex wieder ham
Von Zwiebeltretern und Süßholzrasplern
Barocke Lebenslust – Höfische Pracht
Lebensader Fluss
Weiberwirtschaft
Poetenstübchen und Apfelweibla
Krippenführung
Themenführungen in Hallstadt

Hexenwahn und Quacksalber

Von Badern, Gauklern, Henkern und Dirnen. Reisen Sie mit uns durch das nächtliche Bamberg. In engen verwinkelten Gassen treffen wir auf Zeugnisse mittelalterlicher Zeit, die Ihnen die Schrecken und Lustbarkeiten der Stadtgeschichte näher bringen. Führung in mittelalterlichem Kostüm.

Preis: 90 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Von Bierbrauern und Biertrinkern

„Durst wird durch Bier erst schön!“ Seit jeher haben Bierbrauen und Biertrinken in Bamberg eine lange Tradition. Neun historische Brauereien im Stadtgebiet verhindern lange Durststrecken. Ein unterhaltsamer Rundgang zur Geschichte des Bamberger Bieres. Auf Wunsch auch mit Bierprobe!

Preis: 90 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Mit am Seidla zur Brotzeit, mit der Hex wieder ham

„Himmel welch ein Bier“ schwärmte schon Jean Paul – dieser Spruch trifft ganz besonders auf Bamberg zu. Wissenswertes und Lustiges rund ums Bier gibt es in diesem Abendprogramm. Es beginnt am „Gabelmann“ und führt Sie entlang der Regnitz zu alten Braustätten bis hoch hinauf ins Berggebiet zu den Bierkellern. Eine gemütliche Einkehr auf einem dieser typischen Bamberger Bierkeller bei Bratwürsten oder Sauren Zipfeln und einem frischen Seidla Bier soll Ihnen die fränkische Bierseligkeit nahe bringen.
Gut gestärkt entführt Sie dann zu vorgerückter Stunde ein „gar geschwätzig Frauenzimmer“ in die Zeit mittelalterlicher Schrecken und Lustbarkeiten von Bamberg. Wagen Sie mit uns einen Ausflug in die dunklen Gassen der Altstadt. Lassen Sie sich von Sagen und Legenden über Hexen, Geister und dunkle Gestalten zurückversetzen ins mittelalterliche Bamberg. Mit etwas Grusel aber auch mit heiteren Anekdoten drehen wir die Uhr um ein paar Jahrhunderte zurück.

ab 12 Personen:
Preis: 25 Euro pro Person
inkl. 0,5 l Bier und Brotzeit

weniger als 12 Personen:
Preis: 180 Euro pauschal
zzgl. Verzehr

Dauer: ca. 4-5 Stunden

Von Zwiebeltretern und Süßholzrasplern

Die Bamberger Gärtner – handwerkliche Spezialisten für Gemüse-, Heilkräuter- und Gewürzanbau – kultivierten über Jahrhunderte das Regnitztal. Im Herzen des Bamberger Altstadtgebiets, gehört das Gärtnerviertel seit 1993 zum Welterbe der UNESCO. Nirgendwo sonst in Europa hat sich diese Form des Gemüseanbaus so erhalten. Wir zeigen Ihnen ein ganz außergewöhnliches Ensemble innerhalb der Stadt- und Kulturlandschaft Bambergs und bringen Ihnen Handwerk, Wohnen und Leben der Bamberger Gärtner nahe.

Preis: 90 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Barocke Lebenslust – Höfische Pracht

Vom Augenschmaus barocker Fassaden bis zur Gaumenfreude gewürzter Schokolade. Lustwandeln Sie mit uns auf den Spuren fürstbischöflicher Baumeister und Architekten, vorbei an Domherrenhöfen und Adelspalais‘ – immer im „Dunstkreis“ der feinen Gesellschaft. Diese Führung kann auch als „Grand-Tour“ gebucht werden. Wir besuchen die berühmte Sammlung Ludwig, das ehemalige Benediktinerkloster St. Michael und beenden die Tour mit einer Tasse heißer Schokolade.

Preis: 90 Euro
zzgl. Eintritt und Getränk
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Lebensader Fluss

Die Regnitz bot über Jahrhunderte die Grundlage für zahlreiche mittelalterliche Zünfte und Handwerker. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Regnitz, vorbei an Klein Venedig, dem Alten Hafen bis hin zum ehemaligen Mühlenviertel Bambergs und gewinnen Sie Einblicke in die Arbeit von Gerbern, Müllern und Färbern.

Preis: 90 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Weiberwirtschaft

Ob Handwerks- oder Gärtnerfrauen, Huren, Hexen oder Heilige – erfahren Sie, wie Frauen unterschiedlichster Gesellschaftschichten Bamberg auf zum Teil stille, aber durchaus eindrucksvolle Weise geprägt haben!

Preis: 90 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Poetenstübchen und Apfelweibla

Auf den Spuren von E.T.A. Hoffmann in Bamberg wandeln. Hoffmanns Leben in Bamberg war geprägt von Misserfolgen, Ablehnung und Armut, aber auch von großer kreativer Energie. Wir erzählen Ihnen von einem der interessantesten deutschen Dichter und Komponisten der Romantik, wo er wirkte, lebte und sich inspirieren ließ.

Preis: 90 Euro
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken..

Krippenführung

Wir machen Sie bekannt mit einer noch heute lebendigen weihnachtlichen Tradition, für die Bamberg schon seit Jahrhunderten berühmt ist. Bei einem zweistündigen Rundgang durch das winterliche Bamberg zeigen wir Ihnen eine erlesene Auswahl bedeutender Krippen
(von Dezember bis Januar möglich)

Preis: 100 Euro
Dauer: ca. 2 Stunden

Bitte „Grundsätzliches“ beachten! Hier klicken.

Themenführungen in Hallstadt